MALOU

Wunder. Naturtalent. Schönheit.

Malou ist am 1.05.2019 in Freiheit geboren. Sie ist das 14. Kälbchen von Hanna. Wer sich an Hannas Geschichte erinnern kann, weiß dass sie aussortiert wurde, weil sie nicht mehr trächtig wurde. Wir waren sehr überrascht, als wir dann erfuhren, dass sie trächtig ist. Es muss kurz vor ihrem Weg zu uns in die Freiheit geschehen sein und es grenzt deshalb wirklich an ein Wunder. Malou ist das erste Kälbchen, das sie nun großziehen kann und für immer an ihrer Seite in Freiheit leben darf.

Vom ersten Moment an war Malou ein Naturtalent. Für sie gibt es kein scheitern und alles klappt von Beginn an. Sie entwickelt sich schnell, ist überaus schlau und mit ihrer Kämpfernatur gelingen ihr alle Dinge auf Anhieb. Sie hat schneller als üblich auf den Beinen gestanden, ist gelaufen und war in kürzester Zeit selbständig. Sie erkundet jeden Tag ihre Welt aufs Neue und sucht neue Herausforderungen. Für sie ist das Leben ein reines Abenteuer, was sie jeden Tag voll auskostet. Sie ist mutig und aufgeschlossen und ahmt alles von ihrer Mama Hanna und ihrer Tante Glubschi nach. Dadurch ist sie in ihrer Entwicklung schon weiter als es für ihr Alter üblich wäre.

Sie ist eine wahre Schönheit und unglaublich süße Maus mit einer besonderen Fellfarbe und getupften schönen Augen, die jeden vom ersten Moment an begeistert.

Malou – Unser Wunder, einfach zum Liebhaben.

Falls du Malou unterstützen möchtest, dann WERDE IHR PATE.

Malou ist voll bepatet und abgesichert. Sie lebt in unserer Pflegestelle auf dem Bergwaldhof in Meinerzhagen. Danke an alle Paten, die ihr dieses Leben in Freiheit ermöglichen!

 

 

TobiHannaGlubschi | | Michel | Findus